XL2 ist davon überzeugt, dass die Etablierung von Vertraulichkeit und Geheimhaltung für ein nachhaltiges Wachstum des Internets maßgeblich ist. Auch sind wir sicher, dass die effiziente Sammlung, Nutzung und der Transfer von Informationen dabei helfen, das Internet und digitale Geschäftsmodelle weiter zu entwickeln. Voraussetzung hierfür ist der faire und verantwortungsvolle Umgang mit Daten.

Einführung

Der Datenschutz ist ein wichtiges Anliegen von XL2. Daher ist Transparenz in Bezug auf die Art und Weise, wie wir die von uns gesammelten personenbezogenen Daten verarbeiten, eine Verpflichtung für uns. Die nachstehenden Informationen sollen Ihnen alle relevanten Informationen in Bezug auf die Sammlung und Verarbeitung von Informationen zur Verfügung stellen, die über diese Website www.xl2.de (im Folgenden „die Website“) erfasst werden können.

XL2 (nachfolgend „wir“, „uns“, „unser“ oder „XL2“) kann personenbezogene Daten, die Sie betreffen, erfassen und verarbeiten, wenn Sie diese Website besuchen.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Generell können Sie unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Für den Zugriff auf einige Teile unserer Websites und / oder für die Anforderung bestimmter Informationen oder Dienste müssen wir jedoch möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen erfassen, die wir für die nachfolgend beschriebenen Zwecke verarbeiten.

Im Rahmen von vorvertraglichen und / oder vertraglichen Verpflichtungen können wir Ihre personenbezogenen Daten in folgenden Fällen verarbeiten:

  • Beantwortung von Anfragen, die Sie auf unserer Website oder per Email an uns richten
  • im Rahmen der Nutzerverwaltung auf der Website

Wir können personenbezogene Daten, die Sie mit uns teilen, auch verwenden

  • zur Instandhaltung und Verbesserung der Website sowie Gewährleistung ihrer Sicherheit
  • zu Zwecken der Personalgewinnung, wenn Sie einen Lebenslauf oder eine Bewerbung online einreichen
  • um aggregierte Statistiken über die Nutzung der Website zu erstellen

Diese Zwecke sind durch unser legitimes Interesse gerechtfertigt eine möglichst hohe Nutzerfreundlichkeit sicherzustellen, wenn Sie unsere Website besuchen und mit uns interagieren.

Vorbehaltlich Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen, zu Marketingzwecken nutzen, insbesondere, um Ihnen personalisierte Angebote zukommen zu lassen.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wenn Sie ein bestehender Kunde sind, bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzgesetze auf. Das kann für bis zu zehn (10) Jahre nach Ende einer vertraglichen oder geschäftlichen Beziehung sein.

Wenn Sie ein Interessent ohne vertragliche und / oder geschäftliche Beziehung sind, speichern wir Ihre Daten nicht länger als drei (3) Jahre nach Ihrer letzten Kontaktaufnahme.

Wenn Sie ein Bewerber sind und Sie nicht eingestellt werden, speichern wir die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns geteilt haben, für eine Dauer entsprechend Ihrer Einwilligung. Bei einer Bewerbung ohne Nutzung des Online-Bewerbungsprotals holen wir Ihre Einwilligung für die Dauer der Speicherung gesondert ein. Ohne Ihre Einwilligung für eine Speicherdauer speichern wir Ihre personenbezogenen Daten auf gesetzlicher Grundlage für sechs (6) Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Protokolldaten (Log Files), die wir zu den oben genannten Sicherheits-, Wartungs- und Verbesserungszwecken sammeln, werden nicht länger als ein (1) Jahr nach der Erfassung aufbewahrt.

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

1. Drittanbieter

Wir arbeiten in einigen Fällen mit Drittlieferanten und Partnern zusammen, mit denen wir Ihre personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke, außer für Marketingzwecke, teilen dürfen. Wenn wir uns auf solche Dritte verlassen, stellen wir sicher, dass diese für die personenbezogenen Daten, die sie in unserem Auftrag verarbeiten, ein angemessenes Maß an Schutz bieten. Wenn diese Dritten sich außerhalb der Europäischen Union befinden, schließen wir Verträge ab entsprechend der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission. Sie können eine Kopie der genannten EU Standardvertragsklauseln erhalten, indem Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter dpocapgemini.de@capgemini.com kontaktieren.

2. Gerichtliche, öffentliche und / oder Regierungsbehörden

Es kann auch sein, dass wir auf Grund von Gesetzen, Gerichtsverfahren, Rechtstreitigkeiten und / oder Anfragen von öffentlichen oder staatlichen Behörden innerhalb oder außerhalb des Landes, in dem Sie ihren Wohnsitz haben, gezwungen sind, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offen legen, wenn wir feststellen, dass für Zwecke der nationalen Sicherheit, der Strafverfolgung oder anderer Fragen von öffentlichem Interesse eine Offenlegung erforderlich oder angemessen ist.
Wir können personenbezogene Daten auch offenlegen, wenn wir in gutem Glauben feststellen, dass die Offenlegung zumutbar ist, um unsere Rechte zu schützen und verfügbare Rechtsmittel zu verfolgen, unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen, Betrugsfälle zu untersuchen oder unseren Geschäftsbetrieb oder unsere Kunden zu schützen.

Ihre Rechte

In jedem Fall haben Sie das Recht, Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten.

Sie können auch verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt oder gelöscht werden. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder deren Einschränkung zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten und standardisierten Format zu erhalten.

Im Falle einer solchen Anfrage oder Beschwerde senden Sie bitte eine E-Mail an dpocapgemini.de@capgemini.com. Sie können sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, indem Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: dpocapgemini.de@capgemini.com.

In jedem Fall haben Sie auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Namen und Kontaktinformationen der zuständigen Aufsichtsbehörden in der Europäischen Union finden Sie unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm.

Datensicherheit und Integrität

Xl2 verwendet verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten, die wir sammeln, verwenden oder übertragen, vor Verlust, Missbrauch, Veränderung oder Zerstörung zu schützen. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass XL2 aufgrund des offenen und ungesicherten Charakters des Internets nicht für die Sicherheit der Übermittlung personenbezogener Daten über das Internet verantwortlich ist.

Websites Dritter

XL2-Websites können Links zu Websites von Drittanbietern enthalten. XL2 macht keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf Websites von Drittanbietern. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass die Eigentümer und Betreiber von Websites von Drittanbietern personenbezogene Daten unter anderen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien als XL2 erfassen, verwenden oder übertragen können. Bei der Verknüpfung mit einer Website eines Drittanbieters sollten Sie sich über die Datenschutzrichtlinien der Websites Dritter informieren.

Benachrichtigung über Änderungen an dieser Richtlinie

Diese Richtlinie wurde zuletzt am 17. Juli 2020 aktualisiert. Wir können diese Richtlinie regelmäßig ändern, um unter anderem mit neuen Technologien, Branchenpraktiken und regulatorischen Anforderungen Schritt zu halten. Wir erwarten, dass die meisten dieser Änderungen geringfügig sind. Wenn wir wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vornehmen müssen, werden wir vor Inkrafttreten der Änderung auf der Homepage der Website einen Hinweis veröffentlichen.

Cookies

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät platziert werden, wie in unserer Cookie Policy (https://www.capgemini.com/de-de/cookie-policy) erläutert.